fbpx

Energie aus Papierabfällen! Diese organische Speichertechnologie übertrifft alles – Lignin statt Lithium


Alzenau (Lkr. Aschaffenburg): „Organic-Flow-Batterien“ eines Batterie-Entwicklers aus Alzenau könnten der Durchbruch in der Groß-Speichertechnologie sein.

 

Dieser hat eine erneuerbare Groß-Speichertechnologie entwickelt, dessen Basis ein Abfallprodukt aus der Papierherstellung ist, schrieb der BR im Februar 2019. Die Großspeicher dieser organischen Redox-Flow-Batterie, haben eine Leistung von einem Megawatt und mehr.  Diese einzigartige Erfindung besteht aus einem Elektrolyt-Tank sowie einem Energieumwandler. Wenn man diesen Tank vergrößert geht auch ein Wachstum der Kapazität mit einher.

 

Foto: CMBlu/Schaeffler

 

Lignin als Rohstoff – Ein Abfallprodukt aus der Papierproduktion

Herkömmliche Batterien basieren im Gegensatz zu Organic-Flow-Batterien aus Metall.  Das Kooperationspartner CMBlu & Schaeffler nutzen für die Groß-Energiespeicherung den Rohstoff Lignin.

Dieser nachwachsende Rohstoff befindet sich in jeder Pflanze vor allem im Holz. Da bei der Papier- und Zellstoffproduktion jährlich mehrere Millionen Tonnen Lignin als Abfallprodukt anfallen, bietet sich hier eine wahrlich revolutionäre und sinnvolle Methode des Recyclings an. Chemiker im Labor ist es gelungen, den Rohstoff so zu verändern das Strom gespeichert werden kann.

 

„Lignin riecht ein bisschen nach Barbecue-Sauce und sieht aus wie Coca-Cola. Wenn man sieht, dass Lignin in praktisch unendlicher Menge sehr günstig zur Verfügung steht, kann man sich vorstellen, dass allein dadurch ein signifikanter Kostenvorteil besteht.“ Peter Geigle, Vorstand von CMBlu

 

 

Wo kann die Organic-Flow-Battery angewendet werden?

Der Hersteller CMBlu gibt an, dass die Organic-Flow-Batterien im Stromnetz flexibel eingesetzt werden können, wie z.B. bei der Zwischenspeicherung von erneuerbaren Energien oder bei der Glättung von Lastspitzen in der Industrie. Sie tragen zum Ausgleich zwischen der Erzeugung und dem Verbrauch bei. Vorgesehen ist, dass diese organischen Energiespeicher, insbesondere als stationäre Ladequellen für die Elektromobilität eingesetzt werden.  

 

Foto: Fraunhofer CBP

 

Organic-Flow-Batterien weit überlegen!

Alle bislang durchgeführten Tests haben gezeigt, dass diese organischen Energiespeicher, den herkömmlich verwendeten Akkus weit überlegen sind. Dies birgt große Hoffnung in der Energiespeicherung im Bezug auf die damit verbundene hohe Umweltbelastungen der herkömmlichen Akku-Speichermethoden.

 

„Gegen ein gutes organisches Flow-System haben z. B. auch große Lithiumspeicher keine Chance – weder was die Leistung noch die Kapazität und auch was die Kosten angeht.“ Peter Geigle, Vorstand CMBlue

 

Testanlagen-Auslieferung

Laut dem Unternehmen CMBlu, sollen dieses Jahr noch die ersten Testanlagen ausgeliefert werden, berichtet der BR. Preislich, spielt sich das ganze, weit unter dem Preisniveau herkömmlicher Stromspeicher ab was ebenfalls vielversprechend klingt.  Sollte das neue Speichersystem aus Unterfranken, tatsächlich den Praxistest standhalten so wäre hier ein möglicher Quantensprung in der Stromspeicher-Technik vollzogen.


So funktioniert die Organic-Flow-Battery (dt. Untertitel einschalten)

NEWS: EU-Verbot für CBD-Extrakte? EU-Lebensmittelbehörde will Handel vorläufig unterbinden!


Wir dürfen gespannt sein wie es mit dieser großartigen Erfindung weitergeht. Jedenfalls klingt das doch vielversprechend.

 

Verweise:

CMBLu
vision-mobility
BR

 

 

Quelle:

Freie-Medien.TV

 

 

Siehe auch:


– Wer oft negativ denkt, trainiert sein Gehirn zum Unglücklichsein
– Das Super-Hormon für Schlaf, Gehirn und Immunsystem!
– „Pflanzen-Lampen“ aus der Fotosynthese von Pflanzen in peruanischem Dorf
– Vorstellung des weltweit ersten Fertighauses mit Hanf als Rohstoffbasis
– Norwegen verbietet alle Palmöl-Biokraftstoffe zum Schutz des Regenwaldes
– Krebs: Wichtiges Video aufgetaucht – Keine Krebszellen sondern Parasiten ?!
Depressionen, Ängste und Stress: Cannabis reduziert alles davon!
– Cannabis lässt Tumore kleiner werden und die Regierungen wissen es seit 1974
– Trump erlaubt Marihuana und nicht zugelassene Heilmittel für Todkranke
Erstmalig Cannabidiol (CBD) an Krebspatienten erfolgreich getestet
– 20 gesundheitliche Gründe warum Cannabis nicht legalisiert werden soll
Vorsicht vor dem Zuchtlachs – Kategorie „giftigste Lebensmittel“

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentare


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


David

5 Tagen ago

durch eine volks oder verfassungs-gebendde -versammlung pro land,
was das, selbst-bestimmungs – recht der vöker anwendet (bitte dazu etwas lesen),
kann man diese technologie & vieles mehr bald einsetzten. 🙂

das höchste recht & somit die entscheidungs-gewalt in einem land
haben die leute (millionen menschen eines landes),
nicht die kleine minderheit an super-reichen politiker, gut zu wissen.

alles gute leser 🙂

Newsletter

Durch das Absenden des Formulars wird Deine E-Mail Adresse an den datenschutz-zertifizierten Newsletter-Software-Anbieter Mailchimp zum technischen Versand meines Newsletters übermittelt. Die Einwilligung kann jederzeit von Dir widerrufen werden. Weitere Informationen findet Du in der Datenschutzerklärung.

Durch das Absenden des Formulars wird Deine E-Mail Adresse an den datenschutz-zertifizierten Newsletter-Software-Anbieter Mailchimp zum technischen Versand meines Newsletters übermittelt. Die Einwilligung kann jederzeit von Dir widerrufen werden. Weitere Informationen findet Du in der Datenschutzerklärung.

Copyright 2018 Freie Medien © All Rights Reserved