fbpx

Die fatalen Auswirkungen von Elektrosmog auf unsere Gesundheit (Depressionen – Übersäuerung – Krebs)


Seit einigen Jahren werden die fatalen Auswirkungen von Elektrosmog auf die eigene Gesundheit, immer mehr publik gemacht. So stehen Elektrosmog wie z.B von WLAN, GSM, DECT, 3G, 4G sowie 5G etc, eng in Verbindung mit diversen Krankheiten, teilweise sogar mit der Entstehung von schwerwiegenden Erkrankungen.

 

Genau so übt Elektrosmog auch einen sehr negativen Einfluss auf unsere eigene Psyche aus. Eine übermäßige Belastung kann was das betrifft sogar Depressionen, Angstzustände, Panikattacken und andere psychische Erkrankungen auslösen oder gar deren Entstehung massivst begünstigen.

 

Psychische Überlastung – Angstzustände – Stress >> Übersäuerung!

In diesem Zusammenhang wurde der natürliche Wert von Mikrowatt pro Quadratmeter, auch schon vor Jahren deutlich überschritten. So beträgt der natürliche Wert 0,000001 Mikrowatt pro Quadratmeter. Inzwischen wurde der Wert aber schon maßlos überschritten. So wurde sogar der Grenzwert für umts Netz vor einigen Jahren auf 10 Millionen Mikrowatt festgelegt. Ein Wert, der im Vergleich zum natürlich vorkommenden Wert, extrem hoch ist und diesen sogar um das Billionenfache übersteigt. Der Grenzwert für LTE beträgt genau so satte 4,5 Millionen Mikrowatt pro Quadratmeter.


Siehe auch: 5G – Dringende Warnung vor Totalverstrahlung durch neues Mobilfunknetz

 

Was das betrifft, gibt es heutzutage auch kaum noch Orte, die nicht von Elektrosmog betroffen sind. Die in Deutschland anzutreffenden Orte, an denen Funklöcher existieren, sind kaum noch vorhanden. Zurückzuführen ist dies auf die ganzen Mobilfunkanlagen, von denen seit einiger Zeit, auch immer mehr gebaut werden. So existierten in Deutschland schätzungsweise 260.000 tausend Mobilfunkanlagen + 100 millionen Handys (älterer Stand), inzwischen sind es natürlich deutlich mehr geworden.

 

 

In diesem Zusammenhang fällt auch immer mehr die deutliche Erweiterung von Mobilfunkanlagen in unseren Städten auf, so auch die noch viel umstritteneren 5G Handymasten. Die Auswirkungen, des dadurch entstehenden Elektrosmogs, sind diesbezüglich auch nicht mehr unter den Teppich zu kehren. Es handelt sich hierbei im wahrsten Sinne um Mikrowellen. So entwickeln Menschen, insbesondere sensible Menschen, –  in der Folge einer Dauerbelastung, unzählige psychische Erkrankungen. Ob dies in Angstattacken, Zwangsstörungen, Depressionen oder gar in einem gesteigerten Aggressionspotenzial resultiert, die fatalen Auswirkungen von Elektrosmog auf unsere Gesundheit, können nicht mehr abgestritten werden. Genau so steht Elektrosmog auch stark mit Krebs und sogar Potenzstörungen in Verbindung. Viele Studien liegen vor und werden kaum publiziert. Informieren Sie sich bei Verbänden wie Diagnose-Funk über Folgen und Fakten zum Elektrosmog. 

 

 

Bei Elektrosmog in Verbindung mit der Lebensenergie, spricht man auch häufig von DOR-Energie (deadly orgone), dessen Begrifflichkeit von Wilhelm Reich geprägt wurde. Im Gegensatz dazu gibt es auch die POR-Energie (positive orgone). In unserer heutigen Welt ist dabei die Belastung von DOR-Energie extrem hoch, welches zu einem Hemmen oder Stillstand des Energieflusses in der Atmosphäre führt, was wiederum die Entstehung von unzähligen Krankheiten, begünstigt vorneweg die Übersäuerung des Körpers !! In den Zellen findet ein “Elektronenraub” statt, was die Bildung von freien Radikalen fördert und die Sauerstoffaufnahme der Zellen massiv stört.

 


NEWS: CBD-Extrakte sollen vorläufig in der EU nicht verkauft werden dürfen


 

Elektrosmog im Mikrowellenbereich öffnet auch die Blut-Hirn-Schranke. Desweiteren erzeugt Elektrosmog, die aus der Kinesiologie bekannten, sogenannten linksdrehenden Felder und ein hoher Anteil an Positiv-Ionen, welche sich negativ auf bioenergetische Systeme auswirken. Negativ Ionen hingegen, wirken sich positiv auf die Gesundheit aus und kommen bei rechtsdrehenden Feldern vor. Linksdrehende Felder können z.B. mittels Frequenz-Umwandlungstechnolgie in Rechtdrehende umgewandelt und so positiv genutzt werden. Speziell bei Kindern sowie in den Schlaf- und Wohnbereichen ist unbedingt ratsam sich zu schützen und diese Strahlungen umzuwandeln, zu reduzieren oder gar ganz zu meiden.

 

 

Übrigens sind all die zuvor genannten Krankheitsbilder auch in den letzten Jahren, deutlich häufiger vorgekommen, nur mal so nebenbei. Nun denn, da dieses Thema immer mehr an Relevanz gewinnt, wurde für Sie hier eine sehr interessante Dokumentation herausgesucht, in der die fatalen Auswirkungen von Elektrosmog auf unsere Gesundheit, auch ohne 5G, ganz genau beschrieben werden. Die Dokumentation ist zwar schon ein wenig älter, aber dennoch höchst interessant und sollte von jedem mal angesehen werden. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie, Liebe und Achtsamkeit.


Mobilfunk Umts, 3g,4g, 5g , Wlan – Die verschwiegene Gefahr

 

Quelle: 

Alles ist Energie

 

 


Siehe auch:

– 80 jähriger Zahnarzt mit Lungenkrebs wurde durch Cannabis-Öl geheilt
Nicht geimpfte Kinder stellen für niemanden ein Risiko dar, sagt Harvard-Immunologin
– Krebs: Wichtiges Video aufgetaucht – Keine Krebszellen sondern Parasiten ?!
Schulmedizin des Verderbens – Erfunden von den Rockefellers
– Selbsthelfer Buch bedroht Lobbyisten und bringt Kartenhaus zum Wackeln
 Altes Krebsmittel wieder neu entdeckt – Laetril aus Aprikosenkernen (mit Studien)
– Krebszellen mögen keine trojanischen Pferde: Backsoda + Ahornsirup (mit Video)
– Robert Franz hilft Menschen und wird von der Apothekenkammer verklagt
– Cannabis lässt Tumore kleiner werden und die Regierungen wissen es seit 1974
– 74-Jähriger heilt Krebs mit Weizengrassaft und war laut Arzt dem Tod geweiht
– Krebs: Der größte Medizinskandal der Geschichte
– Bundestag stellte 1996 zu Tibet fest – Massenmigration ist Völkermord


 

Hinterlasse einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Ben

8 Monaten ago

Wir machen Messungen und ich habe da schon so manche Überraschung erlebt.ZB WLAN von Nachbarn oder DECT welche die Messbereiche übertreffen.Gute Ergebnisse bei der Abschirmung haben wir hiermit erziehlt. https://abschirmfarbe.eu das Zeug heisst EMF-TURTAL und im Vergleich mit anderen Herstellern ist dies auch mal erschwinglich.

Freie Medien

8 Monaten ago

Auch gut, besser ist aber nicht abschirmen weil dabei sehr viel natürliche wichtige Strahlung ebenso abgeschirmt wird die der Körper benötigt. Wir setzen hier daher auf Frequenzumwandlung mit https://5Dhyperwave.de , womit 100% Wirkungsgrad erzielt wird.

Muck

7 Monaten ago

Schön wäre wenn auch noch erwähnt worden wäre dass es eigentlich gar nicht um irgendwelche Leistungsangaben, SAR-Werte etc. geht! Das was krank macht ist nicht nur die Intensität sondern auch die Information welche mit der Strahlung transportiert wird! Man könnte so etwas auch als elektromagnetischen Lärm bezeichnen! Diese Probleme haben wir schon heute und man darf nicht glauben dass diese erst entstehen werden wenn 5G kommt! Das einzige an 5G wird sein dass diese Probleme noch massiv verschlimmert werden da die räumliche Konzentration an Sendern zunehmen wird und man damit noch nicht einmal die proportionale Abnahme nutzen kann um sich von diesen Herden zu entfernen auch nicht in der Natur welche übrigens für den Zweck des Ausbaus massiv zerstört wird! Aber sein wir ehrlich, wen juckt es eigentlich? Die Menschen haben sich damals nicht mit der Natur der Strahlung auseinandergesetzt und jene ernst genommen die davor warnten. Jetzt ist es zu spät! Genießen werden wir unsere wunderbar herrliche Ignoranz und Arroganz!

Freie Medien

7 Monaten ago

danke, das ist absolut richtig!

Newsletter

Durch das Absenden des Formulars wird Deine E-Mail Adresse an den datenschutz-zertifizierten Newsletter-Software-Anbieter Mailchimp zum technischen Versand meines Newsletters übermittelt. Die Einwilligung kann jederzeit von Dir widerrufen werden. Weitere Informationen findet Du in der Datenschutzerklärung.

Durch das Absenden des Formulars wird Deine E-Mail Adresse an den datenschutz-zertifizierten Newsletter-Software-Anbieter Mailchimp zum technischen Versand meines Newsletters übermittelt. Die Einwilligung kann jederzeit von Dir widerrufen werden. Weitere Informationen findet Du in der Datenschutzerklärung.

Copyright 2018 Freie Medien © All Rights Reserved