20 gesundheitliche Vorteile von Cannabis, die von den Mainstream-Medien nicht gerne gezeigt werden


Medizinisches Marihuana / Cannabis ist sich schnell am entwickeln zu einem der vielseitigsten und effektivsten Produkte, wenn es um die Verbesserung der allgemeinen Gesundheit geht. Zahlreiche Forschungen haben immer wieder bewiesen, dass medizinisches Marihuana sehr starke heilende Fähigkeiten hat.

 

Da die Legalisierung von Marihuana mehr und mehr am aufkommen ist, zeigt die Forschung weiterhin die unbestreitbaren gesundheitlichen Vorteile von Marihuana (und seinen CBD- und THC-Verbindungen).


Vorteile:

 

1. Es wurde herausgefunden, dass medizinisches Marihuana in der Lage ist, chronische Schmerzen bei Patienten zu reduzieren.


2. Bei Patienten mit Epilepsie hat medizinisches Cannabis zu einer Linderung von chronischen Anfällen geführt. In der Tat hat die FDA im Jahr 2014 Epidiolex zugelassen, ein 99 prozentiger CBD-Extrakt, um Kindern mit Epilepsie zu helfen.


Epilepsie / Dravet-Syndrom & Cannabis

Epilepsie und Cannabis: Der Fall Cyndiemae

►► Epilepsie und Cannabis : Der Fall Cyndimae Die 11-jährige Cyndimae leidet am Dravet-Syndrom. Das Dravet-Syndrom ist eine seltene, schwere und meist therapieresistente Epilepsieform. Wie in vielen Studien gezeigt wurde, ist das Cannabinoid THC bei neurologischen Erkrankungen goldwert. Wie bei anderen neurologischen Cannabis-Patienten wird auch hier das Cannabis-Extrakt oral eingenommen und auf die Mundschleimhaut aufgetragen. Hier noch ein Link vom Universitäts Klinikum Freiburg über "Cannabis und Epilepsie":►https://www.uniklinik-freiburg.de/epilepsie/ueber-epilepsie/cannabis-und-epilepsien.html Cannabis auf Rezept: Wie gehe ich vor und was muss ich beachten:►http://hanftastisch.com/cannabis-auf-rezept-wie-gehe-ich-vor-und-was-muss-ich-beachten/ Danke an Freie Medien ————————————————————— mehr Tages-Impulse und interessante Informationen rund um eine maximale, allumfassende Gesundheit auf: ☯ Der Weg zur maximalen Gesundheit ☯ zur Facebook-Gruppe:►►https://www.fb.com/groups/Der.Weg.zur.maximalen.Gesundheit/

Gepostet von Der Weg zur maximalen Gesundheit am Donnerstag, 8. Juni 2017

 

3. Es hat sich gezeigt, dass medizinisches Marihuana Übelkeit lindern und Erbrechen reduzieren kann. Dies ist besonders vorteilhaft für Patienten, die sich einer Chemotherapie unterziehen.


4. Medizinisches Marihuana erhöht den Appetit bei Patienten, die sich einer Chemotherapie unterziehen und auch anderen Menschen, die unterernährt sind.


5. CBD ist eine leistungsfähige Schlafhilfe und hilft denen, die unter Schlaflosigkeit leiden, nachts zu schlafen.

 

Chart über die Wirkungsweisen der verschiedenen Cannabinoide 


Weitere Vorteile von medizinischem Marihuana:


6. CBD ist in der Lage, Angst und depressive Gefühle zu reduzieren.


7. Es hat sich gezeigt, dass medizinisches Marihuana die Leber vor durch Alkohol ausgelöster Steatose schützt.

 


8. CBD stoppt (vor allem in Verbindung mit THC) das Wachstum von Krebszellen bei Lungenkrebs, Prostatakrebs und Brustkrebs


9. Medizinisches Marihuana hilft, die mit Kater verbundenen Nebenwirkungen zu reduzieren.


10. CBD trägt zur Linderung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen bei. 


11. CBD ist nützlich, um Ängste bei Patienten zu lindern, die an posttraumatischen Belastungsstörungen leiden.


12. Medizinisches Marihuana kann die Lebensqualität von Parkinson-Patienten enorm verbessern.


13. CBD hilft dabei, Muskelkrämpfe zu reduzieren.

 

Zu Punkt 12 und 13 sollte man sich dieses Video ansehen:


Weitere Vorteile:


14. Es hat sich gezeigt, dass CBD hilft, die mit weiblichen Menstruationszyklen verbundenen Schmerzen zu lindern.


15. Es hat sich gezeigt, dass CBD bei einigen sexuell übertragbaren Krankheiten, wie auch bei Herpes helfen kann.


16. Medizinisches Marihuana hilft Sportlern effektiv dabei, den Fokus während des Alltagstrainings zu behalten.


17. Medizinisches Marihuana kann den Blutzuckerspiegel bei Patienten mit Diabetes senken.


18. CBD bietet Linderung für Psoriasis-Patienten.


19. Medizinisches Marihuana reduziert erfolgreich Schmerzen im Zusammenhang mit Multipler Sklerose.


20. CBD reduziert Entzündungen und verlangsamt das Fortschreiten von entzündlichen Erkrankungen.

 

Quelle: allhealthalternatives

weitere Quellen:
norml.org
cancer.org
thedoctorwillseeyounow
greenrushdaily
thehempnews

 

Siehe auch:

– Wissenschaft: Zähne wachsen in 9 Wochen nach und machen Zahnprothesen überflüssig
– Ein Mann hilft Menschen, sagt die Wahrheit und wird von Apothekenkammer verklagt!
– Zitronen & Natron zerstören Krebszellen, doch die Pharma schweigt!
– Wenn du dieses Wissen kennst, weißt du warum es zensurgefährdet ist (mit Video)
– Cannabis lässt Tumore kleiner werden und die Regierungen wissen es seit 1974

 

Hinterlasse einen Kommentare


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Newsletter

Durch das Absenden des Formulars wird Deine E-Mail Adresse an den datenschutz-zertifizierten Newsletter-Software-Anbieter Mailchimp zum technischen Versand meines Newsletters übermittelt. Die Einwilligung kann jederzeit von Dir widerrufen werden. Weitere Informationen findet Du in der Datenschutzerklärung.

Durch das Absenden des Formulars wird Deine E-Mail Adresse an den datenschutz-zertifizierten Newsletter-Software-Anbieter Mailchimp zum technischen Versand meines Newsletters übermittelt. Die Einwilligung kann jederzeit von Dir widerrufen werden. Weitere Informationen findet Du in der Datenschutzerklärung.

Copyright 2018 Freie Medien © All Rights Reserved